Weihnachten 2018

An Heiligabend feierten wir die Geburt von Jesus in der Kindermette zusammen mit den Schülern der 6. Klasse. Sie haben uns die Geschichte von Big Beni vorgespielt, der an der Strasse nach Bethlehem eine Imbissbude besitzt. In dieser Heiligen Nacht läuft allerhand und verschiedenste Menschen machen Rast in der Imbissbude. Big Beni, der in erster Linie nur das Geschäft im Kopf hat, lässt sich vom Geheimnis der Geburt Jesu in dieser Nacht, im Herzen berühren.

Um 22.00 Uhr feierten wir zusammen mit dem Kirchenchor die Christmette zur Heiligen Nacht.

Am Stefanstag lernten wir im Familiengottesdienst den kleinen Stern kennen, der davon träumt, einmal etwas Grossartiges zu erleben und eine wichtige Aufgabe zu haben. Von all den Sternen wird er für die Aufgabe ausgewählt, den drei Weisen den Weg zur Krippe zu zeigen. Für Gott ist niemand zu klein oder zu unbedeutsam. Das spürt der kleine Stern und leuchtet umso kräftiger.

Am Schluss des Gottesdienstes wurde der Stefanswein (und Traubensaft) gesegnet und an alle verteilt.