Herzlich Willkommen

Quellbild anzeigen

Unterwegs gehetzt von Termin zu Termin, in Gedanken versunken, was noch alles zu tun ist, steige ich aus dem Auto.

Ein frischer Wind zerzaust mir die Haare und feiner Regen sprüht in mein Gesicht.
Ich werde „wach“, schaue nach oben an den wolkenverhangenen Himmel.
„Schon wieder alles grau!“, will ich gerade denken, da fällt mir eine Lücke auf, ein blauer Streifen im Einheitsgrau.

Ich bleibe stehen, mitten auf dem Parkplatz, atme tief durch, komme an im JETZT, im AUGENBLICK.
Und auf einmal ist da der Gedanke: „Wer außer mir sieht es wohl gerade noch, dieses KLEINE STÜCKCHEN BLAU, und freut sich wie ich darüber?“

Plötzlich genieße ich es, hier zu stehen, Wind und Regen zu spüren und doch tief im Inneren zu wissen, dass er kommt, der Frühling mit seinen Farben und seinem Leben.

Dankbarkeit braucht das Innehalten und das bewusste Verbinden mit dem, was uns Tag für Tag neu geschenkt wird, und dem, was immer da ist.
Brigitte Thalheimer


Nächste Gottesdienste in der Pfarrkirche Illgau:

Die Anzahl der Mitfeiernden ist auf 50 Personen begrenzt (Maskenplicht).

Freitag, 22. Januar 8.00 Uhr: Gemeinschaftsmesse der Frauengemeinschaft

Samstag, 23. Januar 17.30 Uhr: Eucharistiefeier

Firmung mit Abt Emmanuel (Benediktinerkloster Uznach)
Sonntag, 24. Januar 9.00 Uhr und 10.30 Uhr
(beide Firmgottesdienste sind für die Firmanden und ihre Familien reserviert)

Zusätzlicher Gottesdienst:
Sonntag, 24. Januar 17.30: Eucharistiefeier